ab nach Labuan Bajo / Komodo

Ok, in Larantuka war dann doch weniger los als gedacht.

Es gab noch die Möglichkeit, mit den Fischern hier auf Waljagt zu gehen, aber dafür hätte ich dann noch zwei Tage bleiben müssen…

Und so bin ich dann doch los nach Komodo bzw. Labuan Bajo.

Per Landweg hätte ich wohl mindestens zwei Tage gebraucht, und daher habe ich mich fürs Flugzeug entschieden.

Erstmal nach Kupang in West Timur, da ich keinen Direktflug gefunden hatte. Danach ging es zurück nach Flores, Flughafen in Ende. Und dann endlich von Ende nach Labuan Bajo.

Leider habe ich bei allen Flügen auf der falschen Seite gesessen, und so die ganz spektakulären Panoramen verpasst. Aber trotzdem hier mal drei Bilder, mitm Handy aus dem Fenster fotografiert…

Der Blick auf die Inseln hier zum Sonnenuntergang ist phantastisch.

Ob ich aber eine Tour direkt nach Komodo zu den Waranen mache, wird sich erst in den nächsten zwei Tagen entscheiden. Ich muss morgen erstmal zum Hafen und schauen was das hier kostet. Im Internet habe ich nur Mehrtagestouren mit Preisen von ca. 450 bis 2000 Euro gefunden, was dann doch ein ganz klein wenig über meiner Schmerzgrenze liegt.

Falls das nichts wird, dann tröstet der Sonnenuntergang hier ganz gut darüber hinweg:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.